Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Logo des IGK für Internetseite

Weiteres

Login für Redakteure

Arbeitspapiere

Auf diesen Seiten bieten wir Ihnen die Publikationen der Arbeitspapier-Reihe des Internationalen Graduiertenkollegs im PDF-Format zum Download an.

"Formenwandel der Bürgergesellschaft" - Arbeitspapiere des Internationalen Graduiertenkollegs Halle Tôkyô / "Transformations of Civic Society" - Working Papers of the International Graduate School Halle Tôkyô

Herausgeber: Manfred Hettling, Tino Schölz, Maik Hendrik Sprotte, Daniel Watermann, Momoyo Hüstebeck (2011-2012), Monika Kubrova (2010, 2012-2014) & David Johst (2012-2014)

ISSN: 1868-8381 (Druckfassung), 1869-0386 (digitale Fassung)

Nummer 1: Manfred Hettling & Gesine Foljanty-Jost (2009): Formenwandel der Bürgergesellschaft. Japan und Deutschland im Vergleich.
AP01-Hettling_Foljanty-digital.pdf (465,4 KB)  vom 09.09.2009

Nummer 2: Yutaka Tsujinaka with Jae-Young Choe, and Takafumi Ohtomo (2009): Civil Society in an International Perspective: Japan in the JIGS 10-Country Survey.
AP02-Tsujinaka digital.pdf (486,7 KB)  vom 09.09.2009

Nummer 3: Gesine Foljanty-Jost & Yûji Ishida (2009): Neue Perspektiven für den Deutsch-Japanischen Wissenschaftsaustausch: Binationale Graduiertenkollegs in den Geistes- und Sozialwissenschaften. (In deutscher & japanischer Sprache)
AP03-Foljanty_Ishida-digital.pdf (338,6 KB)  vom 20.09.2010

Nummer 4: Tino Schölz (Hg., 2009): Kriegsverbrechen und Öffentlichkeit in Japan.
AP04-Schoelz-digital.pdf (587,8 KB)  vom 04.11.2009

Nummer 5: Daniel Schulz (2009): Sklaven der Gesetze. Die politische Semantik des Bürgerbegriffs zwischen Selbst- und Fremdbindung.
AP05-Schulz-digital.pdf (1,4 MB)  vom 14.12.2009

Nummer 6: Maik Hendrik Sprotte & Tino Schölz (Hg., 2010): Der mobilsierte Bürger? Aspekte einer zivilgesellschaftlichen Partizipation im Japan der Kriegszeit (1931-1945).
AP06-Sprotte_Schoelz-digital.pdf (711,2 KB)  vom 16.02.2010

Nummer 7: Manfred Hettling (2010): "Gemeinsinn" in der bürgerlichen Gesellschaft.
AP07-Hettling-digital.pdf (17,6 MB)  vom 10.08.2010

Nummer 8: Gesine Foljanty-Jost & Karoline Haufe (2010): Bürger-Staat-Beziehung im Wandel. Partizipative Governance in Japan.
AP08-Foljanty_Haufe-digital.pdf (300,2 KB)  vom 15.09.2010

Nummer 9: Manfred Hettling (2010): Bürgerlichkeit als kulturelles System.
AP09-Hettling-digital.pdf (205,5 KB)  vom 15.09.2010

Nummer 10: Hiroshi Mitani (2011): Die Formierung von Öffentlichkeit in Japan. Eine Bilanz in vergleichender Perspektive.
AB10_ Mitani_Onlinefassung.pdf (245,6 KB)  vom 11.07.2011

Nummer 11: Haruhiko Hoshino (2012): Die Entwicklung der Deutschen Zeitgeschichte in Japan. Forschung aus der Perspektive der ersten Person und das Bewusstsein der Rückständigkeit.
AP11-Hoshino-digital.pdf (233 KB)  vom 06.02.2012

Nummer 12: Maik Hendrik Sprotte (2012): Zivilgesellschaft als staatliche Veranstaltung? Eine Spurensuche im Japan vor 1945.
AP12-Sprotte-digital.pdf (639,7 KB)  vom 02.10.2012

Die Übersetzung des Arbeitspapieres Nr. 12 ins Japanische erschien 2014 in European Studies Vol.14.

Die digitale Version finden Sie hier:
Sprotte, Maik Hendrik - Kokka shudo sareta shimin shakai.pdf (1,4 MB)  vom 09.01.2015

Nummer 13: Oliver W. Lembcke (2013): Über die Eigenart des Rechts moderner Gesellschaften - Eine politiktheoretische Skizze.
AP13-Lembcke-digital.pdf (304,2 KB)  vom 21.06.2013

Nummer 14: Patrick Wagner (2013): Bürgerinitiative - Betroffenheit - Selbstbestimmung. Die "Partizipatorische Revolution" in der Bundesrepublik der 1970er Jahre und ihre Sprache.
AP14-Wagner-digital.pdf (413,6 KB)  vom 02.02.2015

Nummer 15: Manfred Hettling (2014): Der Begriff des "Bürgers" - historisch, analytisch, politisch.
AP15-Hettling-digital.pdf (301,6 KB)  vom 02.02.2015

Nummer 16: Herfried Münkler (2014): Der Erste Weltkrieg und das Ende der bürgerlichen Welt.
AP16-Münkler-digital.pdf (303,1 KB)  vom 02.02.2015

Nummer 17: Tonomura Masaru (2015): Die Erinnerung an die Kolonien im Japan der Nachkriegszeit.
AP17_Tonomura.pdf (322,2 KB)  vom 30.11.2015

Nummer 18: Maoz Azaryahu (2015): Öffentliches Erinnern - Die Zivilgesellschaft, der Staat und die Gestaltung des nationalen Gedenkens in Israel.
AP18_Azaryahu.pdf (4,4 MB)  vom 30.11.2015

Nummer 19: Olaf Briese (2015): Freiwillige Feuerwehren im 19. Jahrhundert. Erfolge - Misserfolge - Behinderungen.
AP19_Briese.pdf (423,8 KB)  vom 30.11.2015

Nummer 20: Ho-Keun Choi (2016): Vom etatistischen zum republikanischen Totenkult. Südkoreanische Erinnerungskultur seit 1945.
AP20 Choi.pdf (896,1 KB)  vom 15.04.2016

Nummer 21: Johannes Peisker (2016): Konzepte von Selbstorganisation und ihre Akteure bei Habermas: Ein theorieimmanenter Streifzug von den 1970er bis 1990er Jahren.
AP21_Peisker.pdf (371,7 KB)  vom 17.06.2016

Nummer 22: Stefan-Ludwig Hoffmann (2016): Wie „zivil“ war die Gesellschaft des 19. Jahrhunderts? Zur transnationalen Geschichte geselliger Vereine – ein Forschungsüberblick.
AP22_Hoffmann.pdf (276,6 KB)  vom 17.06.2016

Nummer 23: Martin Großheim (2016): Kriegsgedenken und gesellschaftliche Initiativen - Vietnam seit den 1970er Jahren.
AP23_Grossheim.pdf (6 MB)  vom 22.08.2017

Nummer 24: Thomas Fröhlich (2016): In Erwartung der Bürger: Antizipatorische Bürgerbegriffe im modernen China.
AP24_Froehlich.pdf (354,3 KB)  vom 17.08.2016

Nummer 25: Claudia Kemper (2016): Organisation als Kommunikation und soziale Praxis: Zur Historisierung von Nichtregierungsorganisationen.
AP25_Kemper.pdf (311,2 KB)  vom 17.08.2016

Zum Seitenanfang